Wer oder was sind Sie eigentlich?

Hinterlasse einen Kommentar

Erstens wird mittels der Hebe- Amme ein Frachtbrief( Geburtsbescheinigung) ausgestellt= das Kind wird gewogen und gemessen. Nur Waren werden gewogen und gemessen!! Deshalb werden Mütter „gezwungen“ in „staatliche“ Krankenhäuser zu gehen und keine Hausgeburten zu gelassen! Die Mutter ist bereits ein Sklave durch Ihren Personenstand wie eben die Vorfahren und Ahnen auch, da falsches Wissen nicht erst seit 1945 verbreitet wird. Ihr Kind gehört Ihr NICHT! Die Registrierung ist elementar für die „staatliche“ Versklavung des Kindes. Deshalb hat eine Mutter auch nur das „Erziehungsrecht“ und es kann durch die Firma „Jugendamt“ jederzeit weg genommen werden. Wir alle sind Humankapital. Arbeitssklaven (Gewesen) ohne es zu Wissen. Es ist die freiwillig Sklaverei in die sich nach wie vor, alle begeben die es nicht verstehen.

Es wird ein Börsenbrief zur Handelsware erstellt. Das Kind Ist bereits Handelsware und wird an die Börse verkauft= 16.000000 $ neue Schuldverschreibung des sogenannten Staates in dem Fall BRD GmbH. Die Mutter wird dabei als Schiff gesehen welches eine Fracht (das Kind) in den Hafen liefert.

Daraus entsteht dann das sogenannte Strohmann- Konto der Person, nicht des Menschen. Das heißt auch, das alles ist ein Schuldgeldsystem und alles ist bereits für jeden Menschen seit der Geburt im Voraus bezahlt. Dazu sollte man das Geldsystem verstehen. Es sind Schuldscheine!

Handel und Gericht, das alles geht auf das alte Seerecht (admiralty law/
Maritim Law aus dem 10.Jhrdt) welches bis heute Anwendung findet zurück, so auch die sogenannten „staatlichen Gerichte“ welches das Schiff auf hoher See Symbolisiert und der Richter nur ein Kapitän ist, der allerdings das Kommando hat und somit nach Lust und Laune entscheidet bzw. wo das meiste Geld heraus springt.
Es wird immer um eine Sache ver- handelt ( in der Sache Müller gegen Max) somit sehen wir das es um Handel geht!! Hin zu kommt der Cestui Que Vie Act 1666
aus dem Jahr 1666. (Darauf gehe ich jetzt nicht näher ein.)

ein Mensch erscheint somit besser niemals vor Gericht und unterschreibt auch niemals irgend etwas!! da alles nur Handelsrecht auf diesem Planeten ist und es keine Gerichtsbarkeit gab und nie gegeben hat. Weder in Groß noch in Kleinbuchstaben das alles ist Täuschung im Rechtsverkehr! Wer sich darauf einlässt ist Mitten drin und kann nur verlieren! Jede Unterschrift erzeugt neues Schuld- Geld und neue Verträge des Schein- Staates von denen die Person also der Mensch der diese führt, keine Ahnung hat. Das Strohmann Konto steigt und steigt.

Großbuchstaben sind die Schreibweise der Sklaven und gehen auf die römischen Kanonen zurück. Capitis deminutio maxima, die Veränderung des Personenstandes!
Die Versklavung der Menschen reicht viele tausend Jahre weiter zurück. Nur denken halt die meisten nur von der Tür bis zum Türrahmen.

Wie kann es auch anders sein wenn man das ganze mal bis zum Schluss denkt und den Weg zu Ende geht, nur das tun die wenigsten und begeben sich immer wieder auf Irrwege. Denn wer hat Richtern, Polizisten, einem Ordnungsamt oder auch der Steuerbehörde oder einem vermeintlichem Staat das Recht gegeben mehr Rechte als Ihre Mitmenschen zu haben?

Kam irgendwann Gott auf die Erde und überreichte diese Rechte an Behörden und Ämter und sogenannte Staaten????? Im Prinzip müsste man das sogar bejahen denn Gott lebt nun mal im Menschen.

Nur verstehen es die wenigsten!…. Und glauben an den Zorn Gottes der Irgendwann die Menschen befreit und all diesen Schwachsinn ohne zu verstehen das der Schöpfer dem Menschen mit allen Fähigkeiten INNE wohnt und durch die Menschen gebildet wird, aber nun gut, das führt hier zu weit!

Deshalb hier nun noch einmal. Der OPPT hat das System am 25.12.2012 bereits gegen sich selbst gerichtet und im UCC vollstreckt!! Die Menschen sind bereits auch „rechtlich“ gesehen längst FREI!

Weiter geht’s im Text hier:

https://aufdemwegzumschoepferwissen.wordpress.com

Der Honigmann sagt...

Wer oder was sind Sie eigentlich

Sind Sie ein Mensch? Sind Sie eine Person? Sie werden in den Gesetzen (egal ob gültige oder ungültige Gesetze) eher selten das Wort Mensch finden, sondern meistens das Wort Person.

Eine Person, bzw. eine juristische Person, ist laut Definition ein Ding, eine Sache, ein Gegenstand, welcher weder denken, schreiben noch lesen kann.

Allerdings wurde der Begriff “Person” ausschließlich für den Gesetzesgebrauch erfunden, denn eigentlich sind wir ja alle Menschen.

Die Gesetze werden nur für Personen gemacht. Sie werden in den Gesetzen nie das Wort Mensch finden, sondern immer nur das Wort Person.

Wann ist man Mensch?

Der einzige Zeitraum, wo Sie aus rechtlicher Sicht als Mensch tituliert werden konnten, war vom Zeitpunkt Ihrer Geburt mittels Geburtsbescheinigung, die Ihre Mutter von der Hebamme erhalten hat, bis zum Zeitpunkt der Ausstellung Ihrer Geburtsurkunde, die Ihre Eltern bei den Behörden, meist beim Standesamt, beantragt haben.

Da sogenannte “Behörden” und Scheinämter, bzw. deren Mitarbeiterinnen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.270 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s