ATLANTIS & LEMURIA – NEUE BEWEISE – Dr. Heinrich Kruparz

Hinterlasse einen Kommentar

Natürlich existierte Atlantis, das ist nichts neues, keine Legende, ein alter Hut.
Was aber lernt die Menschheit daraus?
Gar nichts so scheint es denn die Menschen lamentieren in dem sie ausschließlich informieren und ständig nur Warnungen und Hiobsbotschaften verbreiten jedoch die Lösung nicht erkennen und mittels der Verbreitung der Infos selbst noch den größten Teil dazu beitragen das sich bestärkt was seitens derer, die die Menschheit im geistigen Gefängnis hält, geplant ist. Gedanken erschaffen Realität, Geist schafft Materie.
Atlantis ging unter da sich die Atlanter mit Magie befassten und somit gegen die Schöpfung agierten und damit die Geistige Entwicklung stagnierte. Hört die geistige Entwicklung auf vernichtet sich die Zivilisation. Ewige geistige Entwicklung ist der Inbegriff einer Hochkultur und dies geht viel weiter als Schamanismus oder Meditation. Hochkultur bedeutet auch den Götterkult zu verstehen was nichts anderes heißt als das der Mensch sich endlich selbst erkennt und vor allem alles, jederzeit ändern zu können mittels seiner reinen, guten, lichten Gedanken und dem Austreten aus dem Kollektiven Bewusstsein. Denn der Gedanke entsteht in der Seele welche nur reine, Lichte Gedanken hat, durch das kollektive Bewusstsein werden diese verzerrt. Jede Information welche verbreitet wird landet im Kollektiven Bewusstsein, das Kollektive Bewusstsein ist eine Art „Informationsraum“ in dem alle Gedanken der gesamten Menschheit auch aller Inkarnationen gespeichert sind. Diesen Informationsraum gilt es in die Norm zu bringen, sprich das Kollektive Bewusstsein welches auch das Erschaffende ist, zu wandeln und auf die ewige Geistige Entwicklung, das Erschaffen aus Liebe aus zu richten. Liebe= Norm in der es keine Krankheiten, kein Altern und auch den Tod nicht gibt.
Der Gedanke des Erschaffens ist um ein vielfaches schneller als die Lichtgeschwindigkeit und Liebe ist die Kraft der Schöpfung die jedem Mensch unendlich zur Verfügung steht und damit auch jede Möglichkeit alles zu realisieren und vor allem zu wandeln.
Die jetzige Menschheit bildet die 5. Wurzelrasse der Erde und befindet sich bereits auf dem geistigen Weg also den Weg der Rettung allerdings liegt die Verantwortung sich selbst zu erkennen bei jedem Selbst.
Buchtipp: „wie aus Göttern Affen wurden“
hier gehts zur Buchbeschreibung:
http://www.schöpferwissen.com/?p=528

Der Honigmann sagt...

Die Legende der versunkenen Hochkultur von Atlantis ist seit ewigen Zeiten in aller Munde. Für den Geologen und Atlantis-Experten Dr. Heinrich Kruparz ist es aber kein Märchen. Die Hochkulturen von Atlantis, Lemuria und Rutas Mu existierten tatsächlich und haben uns auch Allerhand zurückgelassen.

In diesem Vortrag geht Dr. Kruparz aber auch auf die spirituelle Warnung ein, die uns der Untergang der Atlanter sein muß, denn die Frage ist: “Wollen wir auch einmal zu einer vergangenen Hochkultur zählen?”

https://terraherz.wordpress.com/2015/07/05/atlantis-lemuria-neue-beweise-dr-heinrich-kruparz/

.

Gruß an die Entdecker

Der Honigmann

.

Ursprünglichen Post anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s