Der „friedliche“ Islamismus…

Hinterlasse einen Kommentar

nette Geschichte der CNN
fressen was vor gesetzt wird
Angst verbreiten und haben
Polizisten als Bauern opfern
Hauptsache das Spiel läuft
links gegen rechts
schwarz gegen weiss
Mann gegen Frau
Familie Gegen Kind
Christen gegen Moslems
Juden gegen Zionisten
Polizisten gegen das Volk
alle gegen alles, jeder gegen jeden
das ewige Spiel „Teile und Herrsche“
Fußball, DSZSZ, Bauer sucht Frau, Germany Next Top Model,
für jeden ist etwas dabei…………..
die Menschheit am Abgrund in der geistigen Dunkelheit:
http://www.schöpferwissen.com/?p=528

Der Honigmann sagt...

Boston: Ursprünglich plante der Attentäter, die US-amerikanische Islamkritikerin Pamela Geller zu enthaupten. Solange wollte Osama Rahim jedoch nicht warten und beschloss stattdessen, Polizisten mit einem Militärmesser zu ermorden. Der Dschihadist wurde erschossen. Die Sicherheitsbehörden prüfen, ob es sich bei Rahim um einen Einzeltäter handelt.

Pamela Geller am 3. Mai bei der Eröffnungsrede des Mohammed-Karikaturenwettbewerbs der AFDI (Bild: Screenshot Youtube Video)

Pamela Geller ist neben Robert Spencer die bekannteste und aktivste Islamkritikerin in den USA. Wie blu-News berichtete, versuchten vor einem Monat zwei bewaffnete Dschihadisten bei einer Veranstaltung der American Freedom Defense Initiative (AFDI) für die Meinungsfreiheit in Texas, deren Präsidentin Geller ist, den geladenen Gastredner Geert Wilders zu ermorden.

Die beiden muslimischen Attentäter schossen dabei bis zu 20-mal auf Polizisten, bevor sie von diesen getötet wurden. Auf der AFDI-Veranstaltung wurde unter anderem ein Mohammed-Karrikaturenwettbewerb veranstaltet.

Einfachere Ziele: die „Jungs in Blau”

Am Mittwoch nun wurde ein 26.jähriger Dschihadist in Bosten von der Polizei getötet, als dieser mit einem Millitärmesser bewaffnet Polizisten angriff…

Ursprünglichen Post anzeigen 397 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s