Nepal gib acht! HAARP Angriff und die humanitäre „Invasion“ Israels

Hinterlasse einen Kommentar

Kennen wir dieses Spiel nicht irgendwoher? Erinnert ihr euch an das Computerspiel Sim City eine Städte Simulation in der man sich um den Aufbau, Infrastruktur, Politik, Krankensystem, Polizeisystem, Bildungssystem und viele andere Dinge kümmern muß. Und wenn man dann irgendwann keine Lust mehr hat weil die Bewohner der Stadt die   hohen Steuern nicht mehr zahlen, sich über das Bildungs und Krankensystem beschweren, die Stadt verlassen weil die Kriminalität zu hoch ist und Epidemien ausbrechen. Dann kann man in den Gottmodus wechseln und Erdbeben, Tornados, Vulkane, Tsunamis und Kometenhagel auslösen und alles vernichten um danach was Neues aufzubauen. Das wiederholt sich dann bis man den Dreh raus hat die Bevölkerung so zu kontrollieren das alles funktioniert und die Stadtkasse immer voller wird. Und sobald die höchsten Ausbaustufen erreicht sind wird es wieder langweilig, aber dies wird natürlich belohnt mit einer neuen Auslöschfunktion im Gottmodus, der UFO Invasion.

Genauere Informationen zu diesem „Spiel“ auf der Ebene der Erde im Buch „Wie aus Göttern Affen wurden“

http://www.schöpferwissen.com/?product=wie-aus-goettern-affen-wurden-e-book

LG Heiko

259962-screens_big_11 385687_10151225256804866_969317341_n 665443_10151223462099866_595444768_o ufo

 

 

Nepal gib acht! HAARP Angriff und die humanitäre „Invasion“ Israels

Wahrend Nepal die Hilfsorganisationen aufruft nicht in das Land zu kommen,
befinden sich mehr israelische Armeeangehörige als humanitäre Kräfte vor Ort als alle anderen Länder der Welt zusammen stellen.
Wieso ist das so?
Ach richtig. Israelische Militärs sind ja bekannt für ihre humanitären Einsätze in aller Welt, vor allem ihre direkten Nachbarn bekommen seit vielen Jahrzehnten erst die Katastrophen und dann die humanitären Menschenrechtsdemokratiehilfen gleich mitgeliefert. Und das mit höchster Effizienz.
Nein, es steckt doch was völlig anderes dahinter!
Da meine bekannte, die die spirituellen Nepalreisen
organisiert zur Zeit in einem Kinderdorf in Nepal ist,
möchte ich sie auf diesem Wege warnen.
Nepal – Gib auf Deine Kinder acht!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s