Behördenwillkür – So setzen Sie sich erfolgreich zur Wehr

Hinterlasse einen Kommentar

diese Spielchen haben wir(ich) bereits seit Jahren hinter uns!
was hier beschrieben wird ist eine Fehlleitung für jeden der sich damit noch nie auseinandergesetzt hat, da dazu einiges mehr gehört als einfach nur so ein Schreiben aufzusetzen welches noch dazu den Bezug auf eine natürliche Person nach BGB nimmt und auch gravierende Fehler enthält. (z.B. Brief mit eckiger Klammern bei der Postleitzahl= Besatzungsszone, Hinweis privat und streng vertraulich, nicht für die Öffentlichkeit u.u.u.)
Person ist Person ob natürlich od. juristisch es ist und bleibt die Person! Mensch ist und bleibt Mensch und nur dieser ist frei, Person ist eine Fiktion für die der Mensch unwissend die Treuhand übernimmt. Um Mensch zu sein muss ich vor allem erst einmal verstehen das es für Menschen keine Gesetze gibt! Was wiederum bedeutet zu Wissen wie sich Menschen verhalten. (Respekt, Achtung etc.)Dazu muss man aber auch die Angst überwinden von den Nazionisten überfallen und ausgeraubt zu werden. Denn alles basiert auf Angst und damit den entsprechenden Energien. Die Angst zu überwinden ist die eigentliche Hauptaufgabe und man sollte sich mit Recht und Gesetzen sehr gut auskennen also das es diese gar nicht gibt. Dazu kommt das ich die Verantwortung und Selbstbestimmung in meinem Leben übernehme. Denn alle Systeme basieren darauf uns in Angst und Unverantwortung zu halten. Sie wissen sehr wohl das es keine Gesetze gibt aber sie spielen mit der Angst der Menschen Ihnen Ihre Hunde( Polizei) auf den Hals zu hetzen.
Das alles sind Prozesse und Erkenntnisse die gewisse Zeit benötigen ansonsten kann man hier nur verlieren. Es ist jedoch Lösbar, einfacher als man denkt.
Jeder der einen Perso trägt ist freiwilliger Sklave der die AGBs der BRD akzeptiert hat! Und dieser ist erst einmal los zu werden bzw. entsprechend zu entwerten, sich als Mensch zu erklären und aus der Wohn Haft der Alliierten zu entlassen.
Jedes Kind welches geboren wird, wird gewogen und gemessen und eine Geburtsurkunde ausgestellt= Frachtbrief= Humankapital mit Schuldverschreibung, Schuldgeldsystem, alles ist bereits im vor raus bezahlt. Die Geburtsurkunde wandert an die Börse und wird gehandelt. Dies geht auf das Seerecht und Römisch Kanonische Recht zurück, die Mutter ist das Frachtschiff, das Kind die Ware= Sache= siehe bei Gericht: zur SACHE Müller gegen Maier
diese Geschichte ist sehr Komplex, eigentlich nicht schwierig wenn man es verstanden hat aber DAS SOLLTE MAN!
Kontext: Behördenwillkür, sie machen einfach weiter, schicken Gerichtsvollzieher, Überfallkommandos( Polizei) usw. und denen sollte man auf Energetischer und rechtlicher Ebene gewappnet sein, sprich keinerlei Angst und absolute Selbstbestimmung.
Der OPPT und der Zusammenhang zum UCC ist dabei sicher die bessere Wahl denn es geht darum sich als das zu fühlen was man ist: einfach nur ein Mensch! keine Person! Und sich auch so zu fühlen denn ein Mensch weiss das es keine Gesetze, Verordnungen oder sonst etwas geben kann was Ihm vorgesetzt wird da er der einzige Souverän bei diesem Spiel ist und alles andere nur Spiel- Figuren.
Souverän ist man wenn man erkennt welche Illusion dahinter steckt und welche Fähigkeiten bei einem selbst stecken
Buchtipp „wie aus Göttern Affen wurden“

Der Honigmann sagt...

Storch-nutze Deine RechteIn einem Land wie Deutschland, welches bekannterweise kein Staat ist, kann es keine staatlichen Gerichte und keine Beamten geben.

Dass der Beamtenstatus am achten Mai des Jahres 1945 abgeschafft wurde, teilten wir bereits mehrfach mit.

Dass man es im hiesigen Land ausschließlich und nur mit Firmen zu tun hat, haben wir bereits x-fach unter Beweis gestellt.

Aus diesen Gründen kann es hierzulande niemanden geben, der hoheitsrechtliche Befugnisse besitzt oder solche anwenden darf.

Was heißt das?

Das heißt zum Beispiel folgendes:

1.) Eine Verhandlung vor Gericht ist im hiesigen Land eine einzige widerrechtliche Farce von A bis Z.

Sogenannte “Gerichtsurteile” besitzen keinerlei Rechtskraft, geschweige denn Rechtsgültigkeit.

2.) Niemand kann von Ihnen das Zahlen von Steuern, Bußgeldern, Rundfunkgebühren usw., also von Zwangsgebühren und Zwangsabgaben jeglicher Art fordern.

Mit anderen Worten: Sie brauchen keine Steuern, Bußgelder, Rundfunkgebühren usw. zu bezahlen, da es dafür keine Rechtsgrundlage gibt.

3.) Polizistinnen und Polizisten haben keinerlei Recht…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.522 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s