Europa im Brand

Hinterlasse einen Kommentar

alles läuft nach Plan der Nazionisten? „wir brauchen die eine große Krise und die Nationen werden unsere NWO akzeptieren“ ( Zitat: Rockefeller, der Brief mit der Agenda der 3 Weltkriege Albert Pike an Mazzini)
die BRD der Vasall der VSA/ UN, EU. Krieg mit Russland auf Teufel komm raus, die Menschen sind auf der Straße und demonstrieren gegen eine Firma und Nichtregierungsorganisation, die Bullen machen weiterhin was Ihnen gesagt wird: „wir haben unsere Dienstanweisung“ und begleiten somit Ihre eigene Abschaffung und Ersatz durch eine neue „Polizei“ Eurogendforce, die Antifa macht was sie am besten kann und wird dafür bezahlt um Krawalle zu inszenieren, Demos bezahlte Gegendemos das Prinzip „Teile und Herrsche“, die Asylheime platzen auseinander, die Wirtschaft und das Geldsystem hängt an der Herz- Lungenmaschine, Billigarbeiter überschwemmen das Land, Hartz 4 für alle außer die Deutschen, die Medien lügen weiter das sich die Balgen biegen, Kriegstreiberei, der deutsche Michel steht da und begreift null komma nichts und steht bereit alles kaputt zu schlagen wenn er versteht das er verkauft wurde= Bürgerkrieg= NWO
C. F. von Weizsäcker sagte 1983 (vor 25 Jahren), daß sein Buch, welches er als sein letztes “großes Werk” bezeichnete, mit Sicherheit von der Bevölkerung nicht verstanden würde, und die Dinge somit ihren Lauf nehmen!
Das deutsche Volk bewertete er wenig schmeichelhaft wie folgt:
absolut obrigkeitshörig
des Denkens entwöhnt
typischer Befehlsempfänger
ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage!
Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat, was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein – auch das, was ihm noch helfen könnte!!
Die einzige Lösung die Weizsäcker bietet, ist die Hoffnung, daß nach diesen unvermeidlichen Turbulenzen dieser Planet noch bewohnbar bleibt.
Denn Fakt ist, die kleine Clique, denen diese Welt schon jetzt gehört, herrscht nachdem einfachen, aber klaren Motto: “Eine Welt, in der wir nicht das alleinige Sagen haben, die braucht es auch in Zukunft, nicht mehr zu geben“.
Wie bereits oben erwähnt, rechnete Weizsäcker nicht damit,
verstanden zu werden.
Auf die Frage eines Journalisten, was ihn denn am meisten stören würde,antwortete er:
“Mich mit einem dummen Menschen unterhalten zu müssen”.

diese Thematik und aktuelle Situation ist ebenfalls in einem Kapitel aus dem Buch „wie aus Göttern Affen wurden“ enthalten da vorhersehbar, die Lösung liegt jedoch bei uns Menschen, bei und in jedem selbst, es gilt unsere Gedanken zu ändern denn diese schaffen die Realität, eine Welt in der es keine Zerstörung mehr gibt, aufgebaut auf der Ewigkeit, Rettung und harmonische Entwicklung aller Seelen dieser Erde nach der Lehre des russ. Akademikers G. Grabovoi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s