Vorbereitung auf den Notfall – ein paar ganz einfache Schritte

Hinterlasse einen Kommentar

mehr als Zeit dafür

Terra - Germania

shutterstock_221481121J. D. Heyes
Sie achten in letzter Zeit genauer auf die Nachrichten, verfolgen die Ereignisse in der Welt und beobachten wie Millionen andere, dass sich am Horizont Sturmwolken einer geopolitischen Auseinandersetzung zusammenballen. Aber was können Sie dagegen tun?
Im Großen können Sie persönlich nichts tun, um das, was auf uns zukommt, zu verhindern. Sei es ein globaler Wirtschaftskollaps, ein massiver Cyberangriff oder vielleicht auch nur ein größeres Wetterereignis – Sie haben beschlossen, sich und Ihre Familie auf diese und andere Eventualitäten vorzubereiten. Nur wissen Sie nicht so genau, wo Sie eigentlich anfangen sollen.

Das ist verständlich. Sie haben gerade eine große Entscheidung getroffen und es braucht Nachdenken, Entschlossenheit und Geduld, wenn Sie mit den Vorbereitungen – die Amerikaner nennen es »Preppen« – für den Ernstfall anfangen. Hier sind ein paar ganz einfache erste Schritte:
Verlassen Sie sich nicht auf die Regierung: Natürlich gibt es Behörden, die der Bevölkerung…

Ursprünglichen Post anzeigen 70 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s