Hinterlasse einen Kommentar

Vorbereitung auf den Notfall – ein paar ganz einfache Schritte

mehr als Zeit dafür

Terra - Germania

shutterstock_221481121J. D. Heyes
Sie achten in letzter Zeit genauer auf die Nachrichten, verfolgen die Ereignisse in der Welt und beobachten wie Millionen andere, dass sich am Horizont Sturmwolken einer geopolitischen Auseinandersetzung zusammenballen. Aber was können Sie dagegen tun?
Im Großen können Sie persönlich nichts tun, um das, was auf uns zukommt, zu verhindern. Sei es ein globaler Wirtschaftskollaps, ein massiver Cyberangriff oder vielleicht auch nur ein größeres Wetterereignis – Sie haben beschlossen, sich und Ihre Familie auf diese und andere Eventualitäten vorzubereiten. Nur wissen Sie nicht so genau, wo Sie eigentlich anfangen sollen.

Das ist verständlich. Sie haben gerade eine große Entscheidung getroffen und es braucht Nachdenken, Entschlossenheit und Geduld, wenn Sie mit den Vorbereitungen – die Amerikaner nennen es »Preppen« – für den Ernstfall anfangen. Hier sind ein paar ganz einfache erste Schritte:
Verlassen Sie sich nicht auf die Regierung: Natürlich gibt es Behörden, die der Bevölkerung…

Ursprünglichen Post anzeigen 70 weitere Wörter

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Zufall? Innerhalb von 24h sterben drei Journalisten – Sie planten Dokumentarfilm über 9/11

Terra - Germania

Drei bekannte US-Journalisten von CBS, NBC und der New York Times sind innerhalb von 24 Stunden unter bisher nicht geklärten Umständen gestorben. Sie sollen gemeinsam an einem investigativen Dokumentarfilm zu möglichen Verwicklungen der US- Regierung bei den Anschlägen von 9/11 gearbeitet haben. Der New York Times Journalist starb direkt nach einem Interview mit NSA-Whistleblower Edward Snowden.
Quelle: Ruptly

Quelle: Ruptly

Wie unter anderem USA Today berichtet starben zwischen dem 12. Februar und dem 13. Februar drei namhafte Journalisten. Zunächst erlag am 12. Februar im Alter von 58 Jahren NBC News Reporter Ned Colt einem Schlaganfall in Boston. Colt hatte für NBC vor allem aus Lateinamerika, China und dem Nahen Osten berichtet. Insbesondere hatte er sich mit seiner Berichterstattung zum Irak-Krieg einen Namen gemacht.

Nur wenig später am selben Tag kam um 19 Uhr Ortszeit der langjährige CBS Reporter Bob Simon bei einem Autounfall in New York City ums Leben. Simon war 73 und seit 1967 bei CBS, für die…

Ursprünglichen Post anzeigen 73 weitere Wörter


Hinterlasse einen Kommentar

Bürger nehmen Recht in eigene Hände – Amtsgericht erkennt UN-Resolution 56/83 an

schöner Artikel der jedoch Fehler enthält:
1. ladungsfähige Adresse abschaffen, heißt sich aus dem Register der Wohn Haft streichen lassen und den Personal Ausweis entwerten, so lange ist man im Spiel Statutenrecht welches für Personen und nicht Menschen gilt
2. Verständnis entwickeln das der Mensch keinen Namen hat, schon gar nicht in Großbuchstaben mit Vor und zu Namen oder sich Herr rufen lässt. das ist die Person welches Rechtsfähig ist
3. sind wir im Handelsrecht UCC, HGB, 72 Stundenfrist und keine 10 Tage! da eben alles nur Firmen sind= Schweigen gilt als Annahme= Annahme des Angebots nach 72 Stunden
4. da der Führerschein Privateigentum der Firma BRD ist, und damit auch dieser gehört ( Namensrechte des Staates an der Person) und nicht dem Fahrer, kann er selbstverständlich eingezogen werden, einen Führerschein nebst Versicherung oder Anmeldung des KFZ bedarf es in der BRD nur auf öffentlichen Plätzen und Wegen
5. der Strafgerichtshof in DEN HAAG gehört der selben Sippe und wird dementsprechend nichts tun
6. Bürger heißt bürgen
7. wird jeder in die Sklaverei geboren
8. sind alle Systeme zu Versklavung der Menschheit errichtet wurden
9. wir drehen uns im Kreis so lange wir Hierarchien akzeptieren die in jedem System vorhanden sind
abschließend: der Mensch ist frei wenn er seine gegebene Kraft und Verbindung erkennt und aus dem juristischen Verwirrspiel für Personen austritt
wir sind nicht hier um eine Treuhand für eine Person zu übernehmen , zu arbeiten um dann irgendwann zu sterben, sondern um zu erkennen was der Sinn des jetzigen Lebens ist:
der Mensch ist frei wenn er Freiheit begreift, über seinen Horizont von Gesellschaftsdenken hinaus kommt, das Universum als Einheit mit sich selbst wahr nimmt und begreift was er ist: Buchtipp : „wie aus Göttern Affen wurden“


Hinterlasse einen Kommentar

Holger Strohm: Putin ist an allem schuld?!

natürlich ist es schwer bei Jahrtausend langen Lügen einen Durchblick zu bekommen, Putin ist für mich ein Mann der Stunde der so groß ist wie das Universum selbst, wie ich in meinem Buch: „wie aus Göttern Affen wurden“ eben auch Thesen über Hitler und Putin im Verhältnis zu Heute aufzeige, die Ähnlichkeit von 1914 zu 2014, der erste Weltkrieg, der 2. Weltkrieg, der Brief Albert Pikes an den Mafia Boss Mazzini, die Machart: These- Antithese= Synthese. (westen & osten= NWO) ich persönlich sehe Putin als neuen Hitler, der mehr als Heilsbringer kam und sich der NWO und der FED stellte und einer Vernichtung seines Volkes durch dieser, niemals zustimmte, nur leben wir heute in einer Zeit in der es keiner Führer mehr bedarf außer dem Führer in sich selbst, der Mensch das Abbild des Schöpfers: die Lehre Grigori Grabovoi
die Wahrheit, das Wissen liegt in uns selbst wenn wir verstehen das wir alles in uns tragen und nur davon abgeschnitten sind aber jederzeit Zugang finden können wenn wir es wollen
Was sind Russen , Deutsche, Juden, Muslime, Christen, Polen, Tschechen, Jugos, Albaner usw. einmal vor 500.000 Jahren gewesen?
woher kommt alles und wohin gehen wir genau jetzt in dieser Zeit?
warum suchte Hitler nach der Hochkultur in Atlantis?
was ist eine Hochkultur?
wenn alles einen Ursprung hat, den es haben muss, was sind wir heute? und was oder wer, hat dies aus uns gemacht: „wie aus Göttern Affen wurden“

Terra - Germania

Veröffentlicht am 22.02.2015
Schaut man sich die deutschen Massenmedien an, entsteht schnell der Eindruck Vladimir Putin sei ein imperialistischer Bösewicht.
Doch waren es nicht die USA und die NATO, die völkerrechtswidrig in andere Staaten einmarschiert sind? War es nicht der Westen, der darauf drang, mehr und mehr Nachbarstaaten Russlands in die NATO einzugliedern? Alle Abkommen und Versprechungen gegenüber Russland wurden gebrochen und doch soll Putin laut westlichen Medien die alleinige Schuld an der heutigen Krise in der Ukraine haben.
Was ist von Russlands geopolitischer Position zu halten? Wie ist Russland überhaupt in die heutige Lage gekommen?
Und ist es wirklich so weit hergeholt, Putins Haltung zur Ukraine „verstehen“ zu wollen?
Holger Strohm beleuchtet die Hintergründe, die bei heutigen geopolitischen Debatten in der Öffentlichkeit keine oder nur wenig Beachtung finden.
Geschichte muss beleuchtet und reflektiert werden, um die heutige Welt zu verstehen. Propaganda zählt auf Unwissenheit!

Aufgenommen im Februar 2015   www.holgerstrohm.com

Ursprünglichen Post anzeigen


Hinterlasse einen Kommentar

MASERNTOD ein FAKE?

Wissenschaft ist was Wissen schafft, die Medien, die Schulbildung, Religionen lassen uns Glauben jedoch nicht Wissen, Studien und Antworten werden zu recht gebogen, die Pharmaindustrie wurde geschaffen um Krankheiten zu erfinden um diese mittels Chemie und Abfallprodukten der Produzierenden Gewerbe an Menschen und Tieren als Heilmittel an zu preisen aber in Wirklichkeit Ihrer Sinne zu berauben, schlussendlich zu töten. vor 100 Jahren waren die Menschen um 100 % gesünder, Studierende werden zu Idioten gebastelt und einer Jahrelangen Gehirnwäsche unterzogen, Sie glauben den Müll den sie in einem Jahrelangen Studium ertragen müssen und am Ende wirklich glauben oder einfach nur glauben wollen da sie davon scheinbar profitieren: Scheinbeamte, Juristen, Polizei, Ärzte, Apotheker, Anwälte, Richter, Staatsanwälte, Medien, BWLer, Lehrer, die Liste ist endlos um genug Vollidioten dazu auszubilden den Untergang Ihrer Selbst, Ihrer Familie, Freunde und Mitmenschen zu ermöglichen, schlussendlich glauben immer noch genug Idioten sie müssten sich eine Uniform, einen Kittel, eine Robe anziehen um für Freiheit, Recht und Gesetz zu kämpfen und bemerken nicht wem sie wirklich dienen, „Freigeister“ die einen Kopf zu selber denken haben werden kriminalisiert, verfolgt, verprügelt, eingesperrt, die Welt besteht zu 90 % aus Systemlingen die Ihren eigenen Untergang ermöglichen, Tierliebhaber und Halter so wie ich selbst, töten Ihre eigenen Tiere, wie beispielsweise Hunde durch den Glauben an Impfungen, da sie alles richtig machen wollen aber letztendlich auch nur verblendet und verblödet waren oder noch immer sind, die die darauf aufmerksam machen sind Freaks, Verschwörungstheoretiker, Nazis, Reichsbürger, Verrückte oder auch Antisemiten
dabei wäre alles so einfach
Buchtipp: Wie aus Göttern Affen wurden


Hinterlasse einen Kommentar

EURO-Überlebensstrategie Nullzins-Politik – Schuldenmanagement by EZB

Terra - Germania

Der-Bondaffe-sagt...Der Bondaffe sagt: Es geht ums Überleben! Denn die Eurozone muss überleben, um die Brüsseler Phantasien der Vereinigten Staaten von Europa (VSE) wahr werden zu lassen. Aber es ist ein Fiasko, die Politiker haben sich mit den Schulden übernommen. Die VSE kosten schon jetzt, im äußerst stürmischen Überlebensmodus, eine Menge Geld. Schwarze Finanzlöcher überall, schwarze Schwäne im Dauerangriff, schwarze Schafe in unübersehbaren Herden und ein schwarzer Freitag in absehbarer Zeit. Kurzum: ich sehe schwarz.

Beste Grüße!

Nachtwächter
.
Quelle und komplett: http://n8waechter.info/2015/02/euro-ueberlebensstrategie-nullzins-politik-schuldenmanagement-by-ezb/

Ursprünglichen Post anzeigen