Aluminium in Laugengebäck

Hinterlasse einen Kommentar

TV:

man lässt auch nichts aus dem BRiD Personal an Vergiftung zukommen zulassen, Blödimpfungen am eigenen Kind mittels Quecksilber, Aluminium und Blei, Aspartam und CO. in 9000 Nahrungsmitteln aus dem Supermarkt, Millionen von Demenz, Alzheimer und Krebs Erkrankungen aber die BRiD Personen glauben weiterhin an Ihre Religion den Staat BRiD, ein Alptraum der Legionen Lichtarbeiter der Verschwörungstheorie….oh Mann und das am heidnischen Fest der Nächstenliebe „Killing me softly“

Der Honigmann sagt...

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit warnt seit geraumer Zeit vor dem erhöhten Aluminiumgehalt bei Brezeln und Co. Nun wurde festgestellt, dass sich an dieser Situation bislang nichts verändert hat: In Bayern ist jede fünfte Brezel mit Aluminium belastet. Neuen Studien zufolge lässt Aluminium Nervenzellen sterben, begünstigt den Ausbruch von Demenzerkrankungen und kann Brustkrebs auslösen. Es gibt somit viele Gründe, um sich vor der schleichenden Alu-Gefahr zu schützen!

laugengebaeck-aluminium-ia

Aluminium-Grenzwert um das Fünfzehnfache überschritten

Es ist keine Neuigkeit, dass Laugengebäck mit Aluminium belastet ist. Seit Jahren führen Kontrollen – beispielsweise in Deutschland durch das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit – immer wieder zu Beanstandungen.

So wurde beispielsweise im Jahr 2013 in jedem fünften untersuchten Laugengebäck in Bayern der erlaubte Wert von zehn Milligramm Aluminium pro Kilogramm überschritten.

Nun hat das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit im bayrischen Erlangen bei Proben herausgefunden, dass der zulässige Aluminium-Grenzwert bis um das Fünfzehnfache…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.044 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s