Asylpolitik: Welcher Plan steckt tatsächlich dahinter?

Hinterlasse einen Kommentar

es ist 1 Szenario nicht 3, alle 3 in einem: David Rockefeller: “Alles was wir brauchen ist die eine große Krise und die Nationen akzeptieren die Neue Weltordnung”
und das ist nur die Spitze des Eis- Berges…..500 Millionen verchippte Menschensklaven aus einer Mischrasse um der Elite zu dienen, dem Zeitplan und der Agenda folgend: WK1-WK2-WK3/ Brief Albert Pike an Mazzini aus dem Jahr 1871

Der Honigmann sagt...

Mögliche Szenarien, die beabsichtigt sein könnten

flickr.com/ marfis75/ (CC BY-SA 2.0)

Wenn man das Motiv der Barmherzigkeit bei den Politikern und jenen, die im Hintergrund die Fäden ziehen, anzweifelt, drängt sich automatisch die Frage auf, was mit der aktuellen Asylpolitik tatsächlich bezweckt werden soll?

Allein, dass es Fälle gibt, wo Einheimischen die Mietverträge gekündigt werden bzw. das überhaupt schon im Raum steht, um Platz für Flüchtlinge zu schaffen, ist ein Beweis, dass es mit dem Mitgefühl dieser Entscheidungsträger nicht weit her ist. Denn welchen Sinn hat es, Menschen ins Unglück zu stürzen und sie ihres Heimes zu berauben, um angeblich anderen zu helfen? Hilfe kann nur solange gut sein, solange nicht jemand anderer dabei zu Schaden kommt.

Was wird also wirklich damit bezweckt?

Erstes mögliches Szenario – der Austausch der Bevölkerung

Der Austausch der Bevölkerung oder auch die Umvolkung, die schon oft in dem Zusammenhang mit der Überfremdung erwähnt…

Ursprünglichen Post anzeigen 582 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s