Gedenken der tapferen Soldaten der „DEUTSCHEN WEHRMACHT“

Hinterlasse einen Kommentar

es ist traurig wie sich Junge Menschen benutzen lassen vom Feind im eigenen Land für einen Krieg den Sie nicht verstehen, bei dem sie einfach nur geopfert werden sollen für eine Firma mit Namen BRD GmbH, mit einer Bundeswehr die bezahlte staatenlose Söldner Sklaven in einen Krieg gegen die eigenen Schwestern und Brüder schickt, alle ermöglichen dies da Sie fleißig freiwillige Schenkungen an diese Firma als Steuern verstehen und damit erst Kriege ermöglichen, Wach auf Deutschland!

Terra - Germania

Fufor InfoFUFOR   Sonder-Info
Die Vorankündigung des Totensonntag`s läuft jedes Jahr an meinem Wohnort gleich ab: Junge Menschen in Flecktarnanzügen und einer Sammelbüchse in der Hand gehen von Haus zu Haus und sammeln für die Pflege der Kriegsgräber deutscher Soldaten.Ich sagte dem jungen Mann : Ja,unsere Väter wussten noch ganz genau wofür sie kämpften! Wofür kämpft ihr heute? Der Kleine sagte mir er habe seinen Eid auf die BRD abgelegt und
würde diese jederzeit verteidigen und verwies auf die russischen Bomber,die bereits bis auf 88 Kilometer in unseren Luftraum vorgestossen sind! Ich sagte ihm,dass die Flüge sicherlich aufhören werden,wenn sich die BW aus der Ukraine zurückziehen würde. Es ist sicherlich nicht ratsam den Russen die ganze Zeit mit der Waffe vor der Nase herum zu fuchteln!
Der Kleine Sammler hatte plötzlich keine Zeit mehr und wollte weiter……,etwa dem neuen Krieg hinterher rennen???
Ich wundere mich eigentlich schon sehr,dass in dieser irren…

Ursprünglichen Post anzeigen 64 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s